+49 30 84437022 Lehrter Straße 26a 10557 Berlin

Arbeitsgruppen (AGs)

Arbeitsgruppen (AGs)

Hier findet Ihr (in Kürze) Infos der verschiedenen Arbeitsgruppen (AGs) von Moabit hilft!

Derzeit gibt es die folgenden AGs:

 

Deutschkurse

Wer sind wir?
Wir sind freiwillige Helfer*innen mit und ohne Lehrerfahrung aus unterschiedlichen Berufen oder Studiengängen.

Was machen wir?
Unser Wunsch ist es, Flüchtlingen unbürokratisch zu helfen, indem wir ihnen Grundkenntnisse der deutschen Sprache vermitteln. Innerhalb eines Zeitraumes von 6 Monaten möchten wir unsere Teilnehmer*innen zur Prüfung der Einstufungen A1 bzw. A2 (gemäß dem GER) führen, die für die Teilnehmer*innen kostenfrei sein wird.

Wen suchen wir?
Gerne könnt ihr noch zu uns stoßen, wenn ihr uns beim Unterrichten unterstützen möchtet. In Kürze starten unsere neuen Kurse, deren Abdeckung insbesondere am Vormittag noch nicht gesichert ist.

Wann treffen wir uns?
Bisher gibt es keine festen Termine für die Treffen der Helfer*innen. Wann wir uns treffen posten wir regelmäßig in unserer Facebook-Gruppe „Moabit hilft – Deutsch lernen“ unter:https://www.facebook.com/groups/378397982364746/
Weitere Gruppenmitglieder sind herzlich willkommen!

Die Termine der Deutschkurse findet ihr hier: Termine der Deutschkurse

Kinderbetreuung

Wir von der Kinderbetreuungsgruppe treffen uns wöchentlich an einem Nachmittag in einem Wohnheim in Moabit, um Zeit mit den dort lebenden Kindern zu verbringen. Bei gutem Wetter spielen wir draußen im Hof und sonst in unserem schön gestalteten Kinderraum. Wir malen, basteln, singen, rennen und verstecken jede Menge. Die meisten Kinder sind zwischen 2 und 14 Jahren, die Teilnehmerzahlen variieren.

Seit Oktober haben wir außerdem vormittags eine Betreuung eingerichtet für die kleineren Kindergartenkinder, welche (noch) keinen Kitaplatz haben.
Eine regelmäßige Teilnahme an unserer Betreuungsgruppe ist natürlich super, ist aber überhaupt kein Muss und wir freuen uns über Jede_n, die/der uns auch nur kurzzeitig unterstützt.
Für die regelmäßige Betreuung benötigt Ihr ein polizeiliches Führungszeugnis, keine Berührungsängste und ein großes Herz.

Unsere Ansprechpartnerin Anna ist unter der Email-Adresse [email protected] zu erreichen und steht für Fragen gerne zur Verfügung.

Spendenverwaltung

Transport