Nach wie vor versorgen wir jeden Tag hunderte Menschen mit gespendeter Kleidung und Hygieneartikeln, geben Tee und Kaffee aus, kümmern uns um ihre Anliegen. Daran hat sich nichts geändert. Und wir werden uns auch weiterhin nicht durch Bedrohungen einschüchtern lassen!
Wir sagen DANKE an alle Unterzeichnerinnen und Unterzeichner, insbesondere an Georg und Katharina bzw. dem ganzen Flüchtlingsrat, für eure Unterstützung und freuen uns unsäglich über eure Solidarität.

http://www.fluechtlingsrat-berlin.de/lepton/media/pdf/Solidaritaetserklaerung_fuer_Moabit_hilft.pdf