+49 30 84437022 Lehrter Straße 26a 10557 Berlin

Deutschunterricht

Moabit hilft bietet Geflüchteten kostenfreien Deutschunterricht in Berlin an.

Basierend sowohl auf ehrenamtlicher Basis als auch in Kooperation mit der dbi projekt + bildung GmbH. Letztere werden über die Arbeitsagenturen oder über das BAMF finanziert.

Unser ehrenamtlicher Unterricht:

Wer sind wir?

Wir sind freiwillige Helfer*innen mit und ohne Lehrerfahrung aus unterschiedlichen Berufen oder Studiengängen.

Was machen wir?

Unser Wunsch ist es, Geflüchteten unbürokratisch zu helfen, indem wir ihnen Grundkenntnisse der deutschen Sprache vermitteln. Innerhalb eines Zeitraumes von 6 Monaten möchten wir unsere Teilnehmer*innen zur Prüfung der Einstufungen A1 bzw. A2 (gemäß dem GER) führen, die für die Teilnehmer*innen kostenfrei sein wird.

Wer kann uns unterstützen?

Gerne kann man noch zu uns stoßen, wenn ihr uns beim Unterrichten unterstützen möchtet. Es ist immer Bedarf an Lehrer_innen. Einfach eine E-Mail an deutschlernen@moabit-hilft.com schicken oder wendet euch an unsere Koordinatoren unter 0152.10308083

An wen richtet sich der Unterricht?

Teilnehmen können Geflüchtete unabhängig ihrer Herkunft, ihres Aufenthaltsstatus‘
Kinder können während des Unterrichtes betreut werden. Bitte vorher angeben.

Wann treffen sich die Lehrer_innen?

Bisher gibt es keine festen Termine für die Treffen der Helfer*innen. Wann wir uns treffen, posten wir regelmäßig in unserer Facebook-Gruppe „Moabit hilft – Deutsch lernen“
unter: https://www.facebook.com/groups/378397982364746/
Weitere Gruppenmitglieder sind herzlich willkommen!

Wann findet der Unterricht statt?
Termine: Vorbereitung A1.2 / A2 – Alphabetisierung

Montag – Donnerstag
17:00-19:00 Uhr

Ort: Lehrter Straße 26a – 10557 Berlin

Anmeldung: deutschlernen@moabit-hilft.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

lehr

 

 

lehr2