+49 30 84437022 Lehrter Straße 26a 10557 Berlin

Pressespiegel

n-tv 27.8.15: „Flüchtlingshilfe am „LAGeSo“ – Wie Freiwillige den Staat ersetzen“
Tagespiegel: 27.8.15 „Flüchtlinge und Lageso: „Armutszeugnis für deutsche Behörden“ (04:28)
Twitter 17.8.15: Versorgung durch Cateringtruck – von Unterstützer*innen organisiert
taz 14.8.15: „Ultimatum von Initiative ist erfolgreich“
YouTube Bericht SoldinerKiezKurier veröff. 18.8.15 (Interviews der Vorwoche): „“Berlin hilft!“ am Helfer-Limit bei LaGeSo Berlin Moabit – SKK fragt nach“
rbb online vom 13.8.15: „Flüchtlingshelfer und Lageso-Leitung einigen sich“.
Digitales Stadtmagazin mitvergnuegen.com: „Das sind die Menschen, die den Flüchtlingen in Moabit helfen“.
07.08.2015 – Vice
Hitze, Dreck und nur ein Wasserhahn
http://www.vice.com/de/read/hitze-dreck-und-nur-ein-wasserhahn-992

07.08.2015 – News Sozialfotografie StR
Flüchtlingskrise in Erstaufnahmestelle LaGeSo in Berlin
https://www.facebook.com/Sozialfotografie/posts/920732341332041
07.08.2015 – Wortmeldung von “Moabit hilft” (Diana) zum Pfeffersprayeinsatz der Polizei
https://wikinews030.wordpress.com/2015/08/08/aufnahmenothilfe-lageso/#comment-5516
07.08.2015 – Berliner Morgenpost
Hunderte Flüchtlinge warten in der Hitze am Landesamt in Berlin-Moabit
http://www.morgenpost.de/berlin/article205546397/Hunderte-Fluechtlinge-warten-auf-ein-Stueck-Papier.html

07.08.2015 – Neues Deutschland
Scharfe Kritik an Versorgung von Flüchtlingen in Berlin / Hunderte harren bei Rekordhitze vor Erstanlaufstelle Lageso aus
https://www.neues-deutschland.de/artikel/980262.polizei-setzte-pfefferspray-gegen-fluechtlinge-vor-lageso-ein.html
07.08.2015 – Der Tagesspiegel
Flüchtlinge vor Lageso Opposition fordert humanitäre Soforthilfe
http://www.tagesspiegel.de/berlin/fluechtlinge-vor-lageso-opposition-fordert-humanitaere-soforthilfe/12158028.html

06.08.2015 – Berliner Morgenpost
Flüchtlinge warten bei Hitze vor Amt: „Es muss keiner verdursten“
http://www.morgenpost.de/berlin/article205543421/Fluechtlinge-warten-bei-Hitze-vor-Amt-Es-muss-keiner-verdursten.html